Wie und in welchem Fall ziehe ich die E-Mail-Verteiler vom alten Hosting zu den Amnesty-Verteiler-Listen um?

Wichtige Hinweise zum Datenschutz

  1. Wir bitten darum nur die Mailinglisten umzuziehen, welche wirklich benötigt werden und nur solche, die zur internen Diskussion verwendet werden.
  2. Listen welche von euch für z.B. Newsletter oder Interessent_innen verwendet wurden bitten wir zu löschen und vorher die Listen-Abonnenten zu bitten sich als Interessent_innen über das Interessent_innen Formular auf amnesty.de (BIM) zu registrieren und dabei am besten mindestens Ihre Postleitzahl mit anzugeben. So könnt Ihr die Personen später über MiDaS in jedem Fall erreichen. Am besten integriert ihr in die E-Mail gleich einen Link im folgendem Format und ersetzt dabei die Nummer mit eurer Gruppennummer. So werden die Interessent_innen in MidDaS eurer Gruppe zugeordnet.Link zum Eintragen als Interessent_in für eure Gruppe (Nummer muss durch eure Gruppennummer ersetzt werden):
    https://amnesty.de/form/interest?gruppe=1273

    Natürlich könnte Ihr die Interessent_innen in der gleichen E-Mail auch auf die Möglichkeit aufmerksam machen bei euch in der Gruppe Mitglied zu werden oder für eure Gruppe zu Spenden.

    Link zum Mitglied werden in eurer Gruppe (Nummer muss durch eure Gruppennummer ersetzt werden):

    https://amnesty.de/form/membership?gruppe=1273

    Link zum Spenden für eure Gruppe (Nummer muss durch eure Gruppennummer ersetzt werden):

    https://amnesty.de/form/donation?gruppe=1273

Vorgehen für den Umzug interner Diskussionslisten

  1. Beantragt im Intranet über das Formular Antrag Mailing-Liste die Diskussionsliste.
  2. Der Support der FK-Internet prüft den Antrag und lässt die Mailing-Liste im Format ai-WUNSCHNAME@amnesty-emails.de für euch Anlegen.
  3. Die Zugangsdaten werden an den_die Antragssteller_in von support@jpberlin.de mit dem Betreff: Ihre neue Mailingliste: ai-WUNSCHNAME versendet.
  4. Stellt die neue Mailing-Liste euren Anforderungen entsprechend ein.
  5. Exportiert die Miglieder der alten Mailing-Liste und fügt die Miglieder in die neue Liste ein.
  6. Löscht die alte Mailing-Liste und fügt bei der neuen Mailing-Liste auf der Seite:
    https://listi.jpberlin.de/mailman/admin/ai-WUNSCHNAME/?VARHELP=privacy/recipient/acceptable_aliases
    In das Feld die E-Mail-Adresse ein über welche eure Mailing-Liste früher erreichbar war z.B. gruppe@amnesty-euregruppe.de
  7. Erstellt eine Weiterleitung für die E-Mail-Adresse gruppe@amnesty-euregruppe.de auf ai-GRUPPE-WUNSCHNAME@amnesty-emails.de, so ist die neue Mailing-Liste wie gewohnt über die alte E-Mail-Adresse erreichbar.
  8. DSGVO: Sendet eine E-Mail an die Liste und bittet alle Personen sich abzumelden, wenn sie nicht mehr Teil der Liste sein wollen.
  9. Umzug auf neuen Server abschließen: Bitte auf die E-Mail-Anfrage antworten über welche wir euch über den Umzug der Mailing-Liste informiert haben oder eine E-Mail an support@fk-internet.de schreiben, dass alle eure Mailing-Listen umgezogen sind und nun die E-Mail-Posfächer und umgezogen werden können. Sofern Ihr bereits eine AmnestyWordPress-Seite erstellt habt und alle Inhalte umgezogen sind werden wir den Umzug abschließen.
15. Mai 2019 Hilfebeitrag für Ticketsystem in RTF kopieren Kurzlink kopieren