Wie kann man Ordner oder Dateien in der ehrenamtlichen AmnestyCloud mit einem hauptamtlichen Amnesty Mitglied (SdS) teilen (und umgekehrt)?

< Zurück
Du bis hier:
Drucken

Dieser Artikel beschreibt, wie Ordner oder Dateien der ehrenamtlichen AmnestyCloud (https://cloud.amnesty-intern.de) mit einer Person in der Nextcloud des SdS (https://cloud.amnesty.de) – oder umgekehrt – geteilt werden kann.

Eine allgemeine Anleitung zum Teilen von Inhalten innerhalb und außerhalb der Cloud findet ihr hier.
Inhaltsverzeichnis

Teilen über das Federation Sharing (direktes Teilen)

Beim Teilen über das Federation Sharing wird die Funktion verwendet, dass die beiden Cloud-Instanzen verbunden sind. D.h. Das Adressbuch der beiden Instanzen sind jeweils bei der anderen durchsuchbar und das Teilen von Inhalten ist direkt möglich, als ob die Personen in der gleichen Cloud-Umgebung wäre (mit einer kleinen Einschränkung, die gleich erläutert wird.

Zuerst öffnet ihr den Teilen-Bereich des Inhalts, den ihr teilen wollt. Dann fangt ihr an, oben im Suchfenster unter Teilen den Namen der Person einzutippen, mit der ihr den Inhalt teilen wollt:

Der korrekte Eintrag sollte den Vor- und Nachnamen der Person anzeigen, sowie unten den Hinweis “auf cloud.amnesty.de” (oder, wenn ihr von der hauptamtlichen AmnestyCloud zur ehrenamtlichen Cloud teilt, “auf cloud.amnesty-intern.de). Klickt darauf. Damit ist die Freigabe erstellt und ihr könnt mit dem Drei-Punkte-Menü noch weitere Einstellungen für diese Freigabe tätigen.

WICHTIG: Auf der Empfangsseite muss die Person, der ihr den Inhalt geteilt habt, noch die Freigabe akzeptieren (hierdurch unterscheidet sich das Federation Sharing vom normalen Teilen innerhalb einer Cloud-Instanz. Die empfangende Person findet diesen Hinweis oben rechts im Benachrichtungsbereich (Glocken-Symbol):

Erst wenn die Empfangsperson die Freigabe akzeptiert hat, erscheint diese bei ihr!

Teilen über einen Share-Link per E-Mail

Fenster mit Link Optionen

Name der Person eingeben, mit der der Ordner geteilt werden soll

  1. In der Nextcloud die Dateiverwaltung öffnen.
  2. Zu teilenden Ordner bzw. Datei auswählen und auf Symbol “Teilen” klicken.
  3. Es öffnet sich ein Fenster mit den Link-Optionen. Auf das “+” rechts von “Link teilen” klicken und einen neuen Freigabe-Link erstellen.
  4. Name der Person eingegeben, mit der der Inhalt geteilt werden soll.
  5. Wird vorname.nachname eingegeben, dann wird bereits der volle Name “vorname.nachname@amnesty.de” angezeigt.
  6. Wähle die Zeile mit dem Email-Symbol aus, dann wird der Person eine Email mit dem Link und Passwort zugesandt.

Wichtig: Es können keine interne Links mit Mitgliedern aus dem SdS geteilt werden.

Schlagwörter:
AmnestyCloud 12. April 2022 Hilfebeitrag für Ticketsystem in RTF kopieren Kurzlink kopieren