Welche Datenschutzeinstellungen und -vorkehrungen muss ich bei Formularen aktivieren und beachten?

Bitte beachte folgende Punkte für Formulare welche personenbezogene Daten verarbeiten

1. Weniger ist mehr

Erhebe immer nur die Daten welche für den Zweck wirklich notwendig sind.

2. Einwilligung der Nutzer_innen

Jedes Formular welches personenbezogene Daten verarbeitet muss eine Einwilligung in die Verarbeitung und in unsere Datenschutzerklärung enthalten. Dies kannst du folgendermaßen aktivieren.

Über Werkzeuge > WP GDPR Compliance > Gravity Forms (aktivieren) und den Haken bei betreffendem Formular setzten und den Text wie im Bild dargestellt eingeben. Der Wortlaut der Texts für das Kontrollkästchen ist

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung
deiner Daten durch diese Website und unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Datenschutzeinwilligung für Formulare

Datenschutzeinwilligung für Formulare

 

 

3. Löschung der Daten

Die erhobenen Daten dürfen nur so lange gespeichert werden, wie sie für den entsprechenden Zweck benötigt werden und müssen danach vernichtet werden.

Dies gilt auch für E-Mails mit personenbezogenen Daten welche z.B. das Formular übermitteln. Sofern du die Speicherung der Einträge aktiviert hast musst du die automatisch Löschung aller Daten eines Formulars aktiveren. Du bist verpflichtet für das betreffende Formular über Einstellungen > Personal Data die Funktion: „Delete entries permanently automatically“ mit einer passenden möglichst kleinen Anzahl von Tagen zu verwenden. Wie hier im Bild mit 30 Tagen beispielhaft dargestellt.

Gravity Forms automatisches löschen für ein Formular aktivieren

Gravity Forms automatisches löschen für ein Formular aktivieren

 

6. Februar 2019 Hilfebeitrag für Ticketsystem in RTF kopieren Kurzlink kopieren